Mit dem Fahrrad an den Strand Von Norden nach Süden mit dem Fahrrad auf der Strandpromenade von Senigallia unterwegs

In Senigallia kann man gemütlich ans Meer radeln und auf dem Radweg fast die ganze 13 km-lange Küstenstraße entlangfahren. Auch ist man sicher und bequem mit dem Fahrrad von der Altstadt ans Meer unterwegs. Das Rad ist das ganze Jahr über das meistverwendete Fortbewegungsmittel der Einwohner von Senigallia und in den Sommermonaten auch das der Urlaubsgäste, die die Radwege von Senigallia zu schätzen gelernt haben.

Von der Altstadt radelt man bequem den Misa-Fluss entlang auf dem Fahrradweg bis zum Hafen. Von dort aus kann man nördlich Richtung Cesano weiterfahren oder auch den Radweg weiter nach Süden. Mit dem Fahrrad ohne Eile und sicher die Strandpromenade entlang und dabei die gute Meeresluft atmen. Mitten durch das Nachtleben um die Rotonda sul Mare herum bis zu den Sanddünen am freien Strand. Nach Lust und Laune radeln oder auch kurz anhalten, um unbeschwert die Schönheit der Stadt und der Strandpromenade zu genießen, ist unbezahlbar!

Immer mit Senigallia verbunden Abonnieren Sie den Newsletter

Feel Senigallia wird Sie daran erinnern, was Sie tun können und welche aufregenden Neuigkeiten es in der Stadt (und den umliegenden Gebieten) gibt.