Am Meer mit unserem Vierbeiner: In Senigallia ist es möglich! Nie mehr getrennte Ferien: Nur Sonne, Meer und viele Streicheleinheiten

Ein Urlaub in Senigallia ist wahrlich ideal für alle, auch für unsere geliebten Vierbeiner. Projekte wie „Im Urlaub mit Pluto“ oder „Von der Leine gelassene Ferien“ machen diesen Badeort besonders dog-friendly. Eine Zusammenarbeit der Stadtverwaltung und des Vereins „Sguinzagliati” für ein Modell der Willkommenskultur, die auch den Hund miteinschließt. Getragen wird das Projekt von Hotels, Restaurants und Bars. Auf Wunsch gibt es einen Willkommenskit mit feuchten Tüchern, Hygienebeutel, kl. Tasche und einem kleinen Spielball.

Am Samtstrand gibt es zwei Strandbäder, die auf Hunde eingestellt sind. Im südlich gelegenen Ciarnin-Viertel gibt es den Scooby Doo Beach von Lucrezia Guidarelli und  Il blasco 119 von Raffaele Pacenti und nördlich am Cesano den Baia Canaria von Valentina Medici. In diesen zwei Strandbädern können Herrchen/Frauchen zusammen mit ihren Lieblingen entspannt den Urlaub und das Meer genießen, ohne dabei auf Relax und Spaß verzichten zu müssen.

Auf umzäunten Strandabschnitten stehen Liegen und Liegestühle für Hunde und Hundebesitzer. In einiger Entfernung von den anderen Strandbädern können die Tiere in eingezäunten Bereichen miteinander spielen, Baden dürfen die Vierbeiner im Meer direkt vor den hundefreundlichen Strandbädern. Damit sich die Hunde am Strand wohlfühlen, stehen Hundespielplätze, Agility-Parcour, Dusche, Trockner, Dog-Sitter und Tierarzt auf Anfrage zur Verfügung.

Immer mit Senigallia verbunden Abonnieren Sie den Newsletter

Feel Senigallia wird Sie daran erinnern, was Sie tun können und welche aufregenden Neuigkeiten es in der Stadt (und den umliegenden Gebieten) gibt.

Bitte das Javascript aktivieren, um dieses Formular einzureichen