Piazza Roma Cuore del governo cittadino sede del Seicentesco Palazzo del Governo

Piazza Roma ist das Zentrum der Stadtverwaltung, eine wahre Agora. Das aus dem 17. Jh. stammende Rathaus wurde 1609 auf Erlass von Francesco Maria II Della Rovere errichtet. Der Bauplan des aus Urbino stammenden Architekten Muzio Oddi wurde 1644 endgültig umgesetzt.

Gegenüber dem Rathaus steht der Neptunbrunnen, den die Heimischen wegen der fehlenden Gliedmaßen gemeinhin "l'monc' in piazza'" (il monco in piazza – der Krüppel auf dem Platz) nennen. Der Ursprung der Statue ist unbekannt, manche vermuten allerdings, dass sie noch aus römischen Zeiten, andere hingegen, dass sie aus der Schule von Gianbologna stammt.

ingresso gratuito icon

Freier Eintritt

accessibile icon

FÜR BEHINDERTE MENSCHEN ZUGÄNGLICH

animali icon

HAUSTIERE ERLAUBT

download icon

HERUNTERLADEN

email icon
Immer mit Senigallia verbunden Abonnieren Sie den Newsletter

Feel Senigallia wird Sie daran erinnern, was Sie tun können und welche aufregenden Neuigkeiten es in der Stadt (und den umliegenden Gebieten) gibt.

Bitte das Javascript aktivieren, um dieses Formular einzureichen