Cedroni und Uliassi: Die Mehrsterneköche von Senigallia Zwei Restaurants am Samtstrand spielen in der nationalen und internationalen Liga bei Qualität und Gaumenfreuden mit.

„Senigallia, Stadt der Gaumenfreuden“ Nur wenige andere europäische Städte können sich zweier berühmter Sterneköche in der Fischgastronomie rühmen. Und das sind die Mehrsterneköche Moreno Cedroni und Mauro Uliassi.

Dank der künstlerischen Ader zweier renommierter, international bekannter Köche wie Cedroni und Uliassi ist Senigallia ein Zentrum der gastronomischen Kreativität. Zwei originelle Personalitäten, die sich mit Leidenschaft der kulinarischen Kunst verschrieben haben und Gerichte mit einmaligem Geschmack, Ausgesuchtheit und Originalität kreieren und neuinterpretieren. Fast mit einem Touch von Genialität, stets innovativ, nie konventionell.   

Zwei Botschafter der Gaumenfreuden und der Qualität, die eng mit ihrer Stadt und ihren Wurzeln verbunden sind.

Cedroni: „Diese Region und dieses Meer sind mein DNA. Wäre ich in London oder Sidney geboren worden, hätte ich wahrscheinlich an einem kosmopolitischen, einheitlichen Gastronomiemodell gearbeitet. Aber ich bin hier zur Welt gekommen und diese Orte beeinflussen unvermeidbar auch meine Küche. Ich trage sie immer mit mir, wie eine Art Personalausweis meiner Seele.“

Uliassi: „Diese Region ist meine Heimat, es ist das Gedächtnis der Vergangenheit, die auch weiter meine Gegenwart und meine Arbeit prägt. Jede neue Erfahrung bereichert dieses ursprüngliche Gut an Informationen, Empfindungen und Wünschen. Und auf diese Weise erweitert sich mein Geschmacksuniversum.” 

Mauro Uliassi und Moreno Cedroni, zwei mit mehreren Sternen ausgezeichnete Auffassungen von Esskultur. Street food für Uliassi, „(…) eine Art Renaissance der Low-Cost-Küche mit preisgünstigen, traditionellen Zutaten, die einfach zu bestimmen und trotzdem Gourmet sind. (…); als treuer Hüter der Gastronomietradition ist er überzeugt, dass eine innovative Küche in der Lage sein muss, die natürlichen Eigenschaften der Rohstoffe intakt zu lassen und die lokalen Lebensmittelkulturen zu respektieren.   

Sushi nach italienischer Art und Fischerzeugnisse für Cedroni: „Ich war es leid, japanisches Sushi zu essen, weil es immer dasselbe war. Ich war es leid, den rohen Fisch zu essen, der in Italien zubereitet wird, weil er immer in Essig oder Zitrone eingelegt wird, die dem Fisch stets dieselbe Geschmacksnote verleihen (genau wie mit der Sojasoße). Und so habe ich eine eigene Art der Zubereitung von rohem Fisch entwickelt und dabei versucht, die Zutaten optimal miteinander zu kombinieren.“ 

Mit Mauro Uliassi und Moreno Cedroni bestätigt sich die Gastronomie in Senigallia als regionale Exzellenz und konsolidiert ihre nationale und internationale Position an der Spitze der Qualität.

Immer mit Senigallia verbunden Abonnieren Sie den Newsletter

Feel Senigallia wird Sie daran erinnern, was Sie tun können und welche aufregenden Neuigkeiten es in der Stadt (und den umliegenden Gebieten) gibt.