Maispolentina mit Soße aus Reusenschnecken (Meeresschnecken) Die Maispolentina mit Ragù aus Reusenschnecken ist ein einfaches und nicht teures, köstliches Gericht. Auch als Vorspeise geeignet.

Die Reusenschnecken mit Salzwasser spülen und säubern, anschließend ruhen lassen.

Die Reusenschnecken abbrühen und mit einem Zahnstocher das Fleisch aus dem Schneckengehäuse lösen. Eine Zwiebel, Knoblauch, Thymian, Majoran, wilden Fenchel und Chili kleinhacken und in Olivenöl anbraten. Das Fleisch der gewaschenen Reusenschnecken dazugeben.

Weiter schmoren lassen, mit trockenem Weißwein ablöschen, verdunsten lassen und mit Wasser verdünntes Tomatenkonzentrat dazugeben.

Circa eine Stunde auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Für die Polenta das Maismehl in einen Topf mit warmen, gesalzenen Wasser einstreuen und circa 40 Minuten kochen.

Die Polenta mit Meeresschneckensoße anrichten und servieren.

Immer mit Senigallia verbunden Abonnieren Sie den Newsletter

Feel Senigallia wird Sie daran erinnern, was Sie tun können und welche aufregenden Neuigkeiten es in der Stadt (und den umliegenden Gebieten) gibt.

Bitte das Javascript aktivieren, um dieses Formular einzureichen