Senigallia, Stadt der Fotografie Die lange Tradition der Fotografiekunst mit den großen Fotografen von Senigallia

Die Fotografie bleibt weiterhin eine wichtige Kunst in Senigallia. Mit Giuseppe Cavalli, einem großen Fotografen des 20. Jahrhunderts sowie Gründer und künstlerischer Leiter des privilegierten Laboratoriums und Fotografieschule Gruppo Misa, hat in Senigallia die Liebe für die Fotografie ihren Anfang genommen. In dieser Gruppe, wie Mario Giacomelli häufig betonte, sprach jeder seine eigene Sprache. Alle aber näherten sich dem Sujet mit Demut, frei von politischen Ideologien. Im Vordergrund standen Freundschaft, Dialog und Respekt eines jeden vor der Realität.

Das Archiv des Musinf (Städtisches Museo D’Arte Moderna, Dell’Informazione e Della Fotografia) beweist, dass die theoretischen Überlegungen zur Fotografie auch nach der Arbeit der Misa Gruppe in der Stadt weitergeführt wurden. Zeugnis dafür ist auch der fotografische Hintergrund des Musinf’s in Bezug auf das Manifest vom Überschreiten der Grenzen, das von Mario Giacomelli und Gianni Berengo Gardin mitunterschrieben wurde. 

Senigallia – Stadt der Fotografie ist also im Wesentlichen ein kulturelles Projekt zur Förderung der Fotografie im Sinne der großen Fotografen von Senigallia. In erster Linie wurde das Potential von Senigallia ausgebaut, Ausstellungen der großen Meister der italienischen und internationalen Fotografie zu veranstalten, um das an Fotografie interessierte Publikum anzuziehen. Ein weiteres Ziel des Projektes ist es, im Rahmen der Fotographie Talente anzulocken und zu fördern. Ein besonderes Augenmerk gilt allem, was national und international im künstlerischen Panorama neu ist. Nicht zu vergessen ist auch das große künstlerische und kulturelle Erbe von Mario Giacomelli.

ingresso gratuito icon

Freier Eintritt

Immer mit Senigallia verbunden Abonnieren Sie den Newsletter

Feel Senigallia wird Sie daran erinnern, was Sie tun können und welche aufregenden Neuigkeiten es in der Stadt (und den umliegenden Gebieten) gibt.

Bitte das Javascript aktivieren, um dieses Formular einzureichen